Herzlich willkommen auf meiner Homepage

Dr_Holger_Dinkhoff_2
Ich bin für Privatpersonen und Unternehmen, Freiberufler und
Gewerbetreibende beratend und vertretend im außergerichtlichen und gerichtlichen Bereich im gesamten Bundesgebiet tätig.
Meine Mandant/innen berate ich grundsätzlich in allen Rechtsfragen und werde für ihr individuelles Rechtsproblem tätig. Ich nehme mir ausreichend Zeit und Ruhe für Ihr juristisches Problem.
Zu meinen Stärken gehört die Fähigkeit, die juristische Beurteilung auch von komplexen oder schwierigen Rechtsproblemen verständlich zu erläutern. Selbstverständlich werden Sie von mir über Chancen und Risiken der Durchsetzung Ihrer Rechte, auch aus rein finanzieller Sicht, umfassend informiert und beraten.
Streitfälle versuche ich, wenn möglich und geeignet, außergerichtlich zu regeln. Die Vorteile liegen auf der Hand: die Lösung des Problems geht deutlich schneller und oft auch finanziell noch vorteilhafter. Dennoch wird selbstverständlich auch der gerichtliche Weg verfolgt, wenn dies in Ihrem Interesse liegt!

Rufen Sie mich gern unverbindlich an!

Schwerpunkte meiner Tätigkeit sind:

  • Verkehrsrecht, insbesondere Verkehrsunfallrecht
  • Forderungseinzug und Zwangsvollstreckungsrecht
  • Allgemeines Zivilrecht
  • Krankenhausrecht
  • Steuerrecht

Die Kanzleiräumlichkeiten, die ich mir mit Frau Rechtsanwältin Annette Rüb in Form einer Bürogemeinschaft teile, befinden sich in Münster-Roxel.

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, telefonisch einen Termin zu vereinbaren.

Sollte ich nicht persönlich erreichbar sein, können Sie mir gerne eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Ich rufe Sie baldmöglichst zurück. Wenn erforderlich komme ich auch gerne zu Ihnen.

Bitte beachten Sie, dass es für eine sorgfältige und zügige Bearbeitung Ihres Rechtsproblems wichtig ist, dass Sie bereits zu einer ersten Beratung sämtliche Unterlagen, die mit Ihrem Anliegen zu tun haben oder zu tun haben könnten, im Original mitbringen. Wenn Sie eine Rechtsschutzversicherung haben bringen Sie bitte den Versicherungsschein oder die letzte Beitragsrechnung mit.

Sie können sich auch bereits die Vollmacht, die für eine Tätigkeit meinerseits notwendig ist, ausdrucken, in Ruhe durchlesen und (am besten in zwei Exemplaren) unterschrieben mitbringen.

logo_anwaltverein
logo_arbeitsgemeinschaft_verkehrsrecht
logo_verkehrsanwaelte
logo_dav